HERPES-WAS-TUN.DE

 

 

 


 

 

Mittel gegen Herpes am Mund sowie Hausmittel gegen Lippenherpes

Informationssammlung Mittel gegen Herpes: Mit alten Hausmitteln (Globuli, Honig oder Teebaumöl) gegen Lippenherpes wirksam vorgehen. Hier finden Sie Informationen zu diesen Mitteln, um gegen die Viren anzukämpfen und Linderung herbei zu führen.

Mittel gegen Lippenherpes

Mehr als jeder zweite Mensch hat das Virus in sich. Aber nicht bei jedem kommt es zum Ausbruch der schmerzhaften Bläschen. Wenn es aber an der Lippe zu kribbeln beginnt, ist eine schnelle Reaktion seitens des Betroffenen sinnvoll.

 

 

Gibt es denn Mittel gegen Herpes an der Lippe (Lippenherpes)? Ja, wer häufiger an Lippenherpes leidet, sollte immer eine Tube antivirale Creme bei sich tragen und diese bei den ersten Anzeichen mit einem sauberen Wattestäbchen auftragen.

Mittel gegen Herpes am Mund (Globuli, Teebaumöl oder Honig)

 

Hausmittel gegen Herpes am Mund

Auch das Betupfen der Bläschen mit Zahnpasta kann helfen, die Beschwerden zu lindern. Die Zahnpasta hat allerdings keine antibakterielle Wirkung. Sie kann aber helfen, die Bläschen schneller auszutrocknen.

 

Was kann man gegen Herpes tun?

 

Zur äußeren Anwendung eignet sich auch Zinksalbe. Sie ist in der Apotheke erhältlich. Durch die Behandlung mit diesem Miittel kann die geschädigte Haut schneller heilen.

Als wirksames natürliches Mittel kann auch Ingwer angewendet werden. Die Ingwer Wurzel beinhaltet wertvolle Mineralien wie zum Beispiel Kalzium, Eisen und Magnesium.

 

 

Wie wird Ingwer angewendet?

Ein Stück Ingwer, frisch von der Wurzel abgeschnitten, eignet sich zum Betupfen der Bläschen.

Wenn Sie die Ingwer Wurzel im Entsafter auspressen, können Sie den Saft zum Behandeln der betroffenen Hautpartien nutzen. Ein Mittel gegen Lippenherpes, dass Ihnen möglicherweise hilft.

Ein Versuch macht da klug, vielleicht hilft Ihnen dieser Saft und Sie können die Beschwerden eindämmen.

Hausmittel gegen Herpes am Mund

 

Der Wirkung von Urin gegen Herpes ist umstritten und nicht bewiesen. Wenn Sie aber vor der Verwendung von chemischen Mitteln zurückschrecken, kann es einen Versuch wert sein, Urin einzusetzen. Aus hygienischer Sicht ist die Anwendung von Urin unbedenklich, denn unser Urin ist keimfrei. Für die Behandlung betupft man die Bläschen mit etwas Morgenurin.

 

Honig gegen Herpes

 

Möchten Sie aber nicht sofort die chemische Keule benutzen wollen, können Sie auch versuchen auf natürliche Mittel zurückzugreifen.

Normalen Honig gegen Herpes einzusetzen, hat schon sehr oft zu guten Resultaten geführt. Denn der Honig tötet Viren und Bakterien ab und kann verhindern, dass sich die Bläschen ausbreiten. Tupfen Sie einfach mehrmals täglich etwas Honig gegen Herpes auf die Bläschen.

Achten Sie darauf die verwendeten Stäbchen und Lappen sorgfältig zu entsorgen, um Folgeansteckungen zu vermeiden.

Es gibt aber auch andere Formen, wie in der nachstehenden Abbildung gezeigt.

 

Mittel gegen Lippenherpes

 

 

Globouli gegen Herpes

 

Auch homöopathische Globuli können eine Behandlung positiv unterstützen. Die Einnahme von Globuli kann in Kombination mit natürlichen Mitteln sinnvoll sein. So können die Globuli beispielsweise zusätzlich zu Zink- oder Melissensalbe angewendet werden.

 

Teebaumöl bei Herpes

 

Zur Herpes Behandlung schnell mal in die Hausapotheke greifen und Teebaumöl benutzen. Hierzu werden die betroffenen Stellen mit einem Tröpfchen Teebaumöl betupft. Dafür sollte man ein sauberes Wattestäbchen benutzen. Jedoch sollte darauf geachtet werden, wirklich nur die Bläschen mit Teebaumöl zu behandeln, um eine Verletzung der angrenzenden Haut zu vermeiden. Das Teebaumöl hat eine antibakterielle Wirkung.

 

Da der Virus häufig zum Ausbruch kommt, wenn unser Immunsystem geschwächt ist, können wir auch vorbeugend etwas tun. Zum Beispiel können wir versuchen, unsere Abwehrkräfte zu stärken.

 

In der folgenden Tabelle finden Sie einige Anregungen, die helfen können den Ausbruch zu verhindern:

 

Mittel gegen Lippenherpes

Stress minimieren

Wer oft oder ständig gestresst ist, trägt zur Schwächung seiner Abwehrkräfte bei.

Sportliche Betätigung

Regelmäßige Bewegung hält fit und stärkt die körpereigene Abwehr

Gesunde Ernährung

Wer viel frisches Obst und Gemüse zu sich nimmt, dazu Eiweiß, Milchprodukte und Fisch, kann positiv auf das Immunsystem einwirken.

Vernünftiger Umgang mit Genussmitteln

Wenn Sie auf Genussmittel wie Alkohol und Nikotin verzichten, oder es in Maßen genießen, wird Ihr Körper es Ihnen danken - ein gutes Mittel gegen Lippenherpes -.

 

Gute Informationen: www.ratgeber-kopfschmerzen.info/cluster_kopfschmerz.html

 

 

 

Startseite Ratgeber:

Herpes was tun?

 

 

Hilfe

Links:

 

Wichtiges

 

 

Medikamente

Gute Apotheken im Vergleich (in Arbeit)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Datenschutz

Impressum

 


geschützt durch

 

©

Wichtig:

Diese Webseite dient der Information und enthält nur allgemeine Hinweise. Die Informationen dürfen nicht zur Selbstbehandlung verwendet werden. Ein Arzt ist zur Diagnose und vor der Behandlung aufzusuchen.