HERPES-WAS-TUN.DE

 

 

 


 

 

Herpes im Mund, Symptome und Hausmittel (Erwachsene, Kleinkinder, ansteckend?)

Informationssammlung Herpes am Mund: Neben den Symptomen werden Hausmittel erläutert, die bei Kindern und Erwachsenen helfen. Hier finden Sie Fakten und Rat zu den ansteckenden Bläschen im Mund.

 

 

Herpes im Mund, Symptome und Hausmittel

 

Herpes

Die Viren wohnen in fast jedem Menschen. Meistens hat man sie schon im Kleinkind Alter aufgenommen. Allerdings bilden sich die hässlichen, schmerzhaften Beschwerden nicht bei jedem aus. In den meisten Fällen tritt der Herpes am Mund auf, man sagt dazu auch Lippenherpes. Das Herpes – Simplex Virus, welches ebenfalls den Lippenherpes verursacht, kann auch die nachfolgenden Symptome verursachen.

Herpes im Mund Symptome

Im Volksmund wird es auch Mundfäule genannt. Die Symptome für Herpes im Mundbereich sind Bläschen im Mundraum.

 

 

Herpes am Mund, anstecken oder nicht? Behandeln mit Hausmittel

 

 

Herpes ansteckend oder nicht?

 

Das Virus tritt häufig an Schleimhäuten auf, wie bereits erwähnt typischer Weise im Mundraum. Die Ansteckung erfolgt zum Teil durch eine Schmierinfektion. Es kann also passieren, dass sich beim Küssen die Viren auf den Partner übertragen.

Weiterhin ist eine Ansteckung durch Tröpfchen möglich. Das kann beim Husten oder Niesen passieren. Die Frage, ob Herpes ansteckend ist, muss man also leider mit “JA” beantworten.

Herpes am Mund bei Kindern (Bläschen im Mund)

Von diesen Bläschen im Mund sind häufig Kleinkinder betroffen, manchmal jedoch auch Erwachsene. Infiziert sich ein Kind mit Herpes, kann das sehr unangenehm für das Kind sein. Manchmal kommen Kopfschmerzen und hohes Fieber dazu. Gerade bei Kleinkindern ist eine Diagnose anfangs schwierig, da sie die Problematik nicht beschreiben können. Da Herpes ansteckend ist, kann es auch schnell andere Kinder befallen.

 

Diese Bläschen können die Mundschleimhaut und das Zahnfleisch befallen. Meistens haben die Patienten auch sauren Mundgeruch. Die Schwellung der Schleimhäute verursacht Schmerzen, sodass Kleinkinder nicht selten die Nahrungsaufnahme verweigern. Auch Trinken verursacht ihnen Unbehagen. Um ein Austrocknen des Kleinkindes zu verhindern, suchen Sie bitte bei Herpes am Mund bei Kindern schnellstmöglich einen Arzt auf.

 

Ständig Herpes

 

Leiden Sie ständig oder sehr häufig an Herpes im Mundbereich? Das Problem besteht darin, dass Herpes ansteckend ist und das Virus selbst nicht gänzlich neutralisiert werden kann. So kann es immer wieder zu neuen Ausbrüchen kommen.

 

Sobald Sie das erste Kribbeln verspüren, mit dem sich der Virusausbruch ankündigt, empfiehlt es sich, die betroffenen Hautpartien mit einer Creme oder einem Gel zu behandeln (zum Beispiel Aciclovir).

Das kann, mit ein wenig Glück, die Entstehung und das Ausbrechen der Bläschen verhindern.

Sie können ständigen Herpes in der Nähe oder am Mund auch mit dem Hausmittel Zinksalbe behandeln, die Sie in der Apotheke erhalten.

 

Herpes am Mund bei Kindern

Herpes ansteckend? JA!!!

 

Eine Möglichkeit, ständigen Herpes im Mundraum vorzubeugen, ist Stress und psychische Anspannung und Belastung zu minimieren. Das ist heutzutage natürlich leichter gesagt als getan. Vielleicht können Sie darauf achten, sich gesund zu ernähren und Sport zu treiben. Das stärkt die Abwehrkräfte.

 

Direkte Sonneneinstrahlung wirkt sich ungünstig auf den Befall am Mund aus. Ist Ihr Immunsystem intakt, hat der Virus kaum eine Chance.

 

Hausmittel für Herpes

 

Ein wirksames Hausmittel für Herpes im Mund ist Olivenöl. Ein Schnapsgläschen hiervon genügt für eine Mundspülung. Diese sollte mindestens drei Minuten dauern. Das Olivenöl wirkt nachgewiesen vernichtend auf Bakterien, Viren und Pilze.

 

Eine weitere Möglichkeit, Herpes mit Hausmitteln zu behandeln, ist das Betupfen der Bläschen mit Mundwasser. Hierzu verwendet man am besten ein Wattestäbchen, das man anschließend entsorgt.

 

Diese Behandlungsmethoden mit Hausmitteln eignen sich allerdings nicht für Kleinkinder. Sie könnten die Flüssigkeiten hinunter schlucken.

 

Unsere Tipps sind sorgfältig zusammen gestellt, allerdings übernehmen wir keine Haftung oder Gewähr. Da Herpes ansteckend ist raten wir immer zu einem Besuch beim Arzt, bevor Sie zu Hausmittel greifen.

 

Siehe auch Herpes Simplex Symptome oder Herpes Zoster Symptome

 

Mal was anderes:

 

 

 

Startseite Ratgeber:

Herpes was tun?

 

 

Hilfe

Links:

 

Wichtiges

 

 

Medikamente

Gute Apotheken im Vergleich (in Arbeit)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Datenschutz

Impressum

 


geschützt durch

 

©

Wichtig:

Diese Webseite dient der Information und enthält nur allgemeine Hinweise. Die Informationen dürfen nicht zur Selbstbehandlung verwendet werden. Ein Arzt ist zur Diagnose und vor der Behandlung aufzusuchen.