HERPES-WAS-TUN.DE

 

 

 


 

 

Herpes Behandlung, schnell Herpes an der Nase oder Lippe mit Hausmittel behandeln

Informationen Herpes Behandlung: Umfangreiche Fakten um Herpes an der Nase oder Lippe schnell zu behandeln. Hier finden Sie zahlreiche Hausmittel, seien es Zink oder Honig sowie Tipps zu homöopatischen Mitteln.

Herpes Behandlung schnell und effizient

Viele Menschen, die unter Herpes Ausbrüchen leiden, brauchen schnell Hilfe bevor sich die Bläschen weiter ausbreiten können.

 

 

 Fast jeder Mensch hat die Herpes Simplex Viren im Körper.

Nicht bei jedem kommen sie zum Ausbruch. Je nach körperlicher Verfassung und Lebenssituation können die Viren auch ruhen.

 

Herpes Behandlung schnell, mit Hausmittel gegen Herpes an der Nase oder Lippe

 

Kommen aber Faktoren wie zum Beispiel Stress, Ärger, seelische Probleme hinzu, kann das Virus sich ausbreiten. Kurz gesagt: Ist das Immunsystem geschwächt, haben die Viren es leicht, uns zu ärgern.

 

Wenn man das Glück hat, das erste „Kribbeln“ nicht zu verpassen, kann man versuchen, mit einer Herpes Behandlung schnell Erfolge zu erzielen. Mit einer Salbe, wie beispielsweise Aciclovir, können gleich zu Beginn den Symptomen Einhalt geboten werden. Bei regelmäßiger Anwendung sind die gesundheitlichen Beeinträchtigungen oft begrenzt.

 

 

Das Auftragen der Salbe bei der Behandlung sollte immer mit einem sauberen Wattestäbchen erfolgen, um eine Infektion anderer Hautpartien zu vermeiden. Entsorgen Sie sorgfältig die verwendeten Wattestäbchen, um spätere Infektionen zu vermeiden.

Herpes Behandlung Hausmittel

Manche Menschen behandeln den Herpes mit Teebaumöl. Das soll die Bläschen austrocknen und eine desinfizierende Wirkung haben. Die Einnahme von Zink Tabletten oder die Verwendung von Zink Salbe kann, bei den ersten Anzeichen verwendet, einen Ausbruch der Bläschen stoppen.

 

Das beste Hausmittel gegen Herpes soll aber Honig sein. Ihm wird eine antibakterielle Wirkung gegen viele Krankheitserreger nachgesagt. Die Behandlung mit Honig sollte mehrmals täglich wiederholt werden.

 

Herpes Behandlung Hausmittel

 

Bei der Behandlung Hausmittel immer erst vorsichtig probieren und genau schauen, ob leichte Besserungen oder Verschlimmerungen auftreten. Im Prinzip führen Sie eine eigene Testreihe an Ihrem Körper durch, da sollten Sie genau hinschauen.

 

Behandlung Herpes homöopathisch

 

Wenn der an Herpes erkrankte Mensch einen Heilpraktiker aufsucht, wird dieser sich in der Regel ganzheitlich mit dem Patienten beschäftigen.

 

 

Herpes Behandlung schnell

 

 

Das bedeutet, der Heilpraktiker wird versuchen, die Ursache für die Beschwerden herauszufinden und diese dann im Rahmen einer Behandlung homöopathisch zu behandeln.

 

Eine Herpes Behandlung schnell durchzuführen, ist grundsätzlich als vorteilhaft anzusehen.

 

Behandlung Dauer

 

Je nach Stärke des Ausbruchs variiert die Dauer der Behandlung. Ausschlaggebend ist auch der Beginn der Behandlung. Zwei bis drei Bläschen, die beim ersten „Kribbeln“ behandelt werden, können innerhalb einer Woche verschwinden.

Ist der Herpes Krisenherd aber großflächiger und wird zu spät behandelt, kann die Dauer auch schon mal drei Wochen betragen. Es sollten dann alle sichtbaren Anzeichen verschwunden sein (Herpes Simplex Symptome).

 

Behandlung von Herpes - Welche Salbe gegen Herpes ist hilfreich oder doch ein Pflaster?

 

Die lästigen Herpes Bläschen können mit Hausmitteln wie Honig, Zink oder Teebaumöl behandelt werden. Weiterhin gibt es in der Apotheke eine Auswahl an Herpes Salben, die helfen, wenn die Behandlung frühzeitig begonnen wird. Hier gilt wie so oft, nur das Ausprobieren am eigenen Körper zeigt letztendlich welche Salbe wirkt.

Neben den oben genannten Hausmitteln und Salben kann Herpes auch mit speziellen Herpes Pflastern behandelt werden. Sie sind transparent und verhindern die Ausbreitung der Bläschen. Vorteilhaft ist die leichte Anwendung.

Herpes an der Nase

Die meisten Menschen bekommen Herpes am Mund, häufig an der Lippe. Manche leiden aber auch an Herpes an und in der Nase. Das ist eine sehr schmerzhafte Angelegenheit. Oft tritt er in Zusammenhang mit einer Erkältung und Schnupfen auf. Das Reinigen der Nase ist dann sehr unangenehm und tut sehr weh.

 

Zur Behandlung von Herpes an und in der Nase können auch Salben gegen Herpes an der Lippe verwendet werden (siehe Rezeptbeilage).

 

Eigenblutbehandlung bei Herpes an der Nase (Hier ein Erfahrungsbericht)

 

“Da ich selber häufig unter Herpes an und in der Nase leide, habe ich, zusammen mit meiner Hausärztin, als Alternative zu Medikamenten eine Eigenblutbehandlung begonnen.

Das ist sinnvoll, wenn der Herpes schon ausgebrochen ist. Die Ärztin nimmt etwas Blut aus der Vene, reichert es mit einer Kochsalzlösung an und spritzt es dann intramuskulär. Dieser Vorgang wird in Abständen von zwei Wochen dreimal wiederholt und soll wie eine Impfung wirken.

 

Oberbauch Schmerzen

 

Zumindest hat sich bei mir ein Jahr lang kein Herpes mehr eingestellt. Wenn ich jetzt, ca. drei Jahre nach der Eigenblutbehandlung, Herpes bekomme, dann in sehr abgeschwächter Form .”  M. W.

 

Interessante Geschichtsthemen:

 

Napoleonische Kriege

Code Napoelon

Napoleon der Dritte

 

 

Startseite Ratgeber:

Herpes was tun?

 

 

Hilfe

Links:

Viele Infos über Kratom bekommen Sie hier

Reparatur und Verkauf gebrauchter Tresore bei Tresore Deutschland GmbH

 

Wichtiges

 

 

Medikamente

Gute Apotheken im Vergleich (in Arbeit)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Datenschutz

Impressum

 


geschützt durch

 

©

Wichtig:

Diese Webseite dient der Information und enthält nur allgemeine Hinweise. Die Informationen dürfen nicht zur Selbstbehandlung verwendet werden. Ein Arzt ist zur Diagnose und vor der Behandlung aufzusuchen.